Telefon: 0561 - 77 20 31

Umweltbildung am Friedrichsgymnasium

Erstmalig besuchten Klassen der Jahrgänge 5 und 6 vor den Sommerferien die Staatsdomäne Frankenhausen. Es ging zu Fuß vom Bahnhof Espenau durch Felder und Wiesen zur Domäne. Dort lernten die Schülerinnen und Schüler, was es heißt, biologische und nachhaltige Landwirtschaft zu betreiben. Beim Besuch des Hühner- und des Kuhstalles konnte man direkt am Objekt lernen.

Auch dieses Schuljahr sind wieder Aktionen an der Staatsdomäne geplant, die Klassen 5 und 6 können sich schon darauf freuen.