Telefon: 0561 - 77 20 31

Solidarität mit den Menschen der Ukraine – Spendenaktion der SV

Die schlimmen Kriegsereignisse in der Ukraine beschäftigen unsere Schülerschaft sowie die gesamte Schulgemeinde sehr, sodass neben zahlreichen Gesprächen im Unterricht immer wieder die Frage aufkam, wie man konkret helfen könne. Schülerschaft und Lehrkräfte haben sich für unterschiedliche Wege des Handelns entschieden.

In diesem Sinne hat die Schülervertretung auf dem Schulhof zunächst ein sichtbares Zeichen des Friedens und der Solidarität mit der Ukraine gesetzt. Schülerinnen und Schüler der unteren Klassen bildeten, ausgestattet mit Luftballons in den ukrainischen Landesfarben, das Friedenszeichen.

Nach einem Aufruf durch die Schülervertretung sind am Montag sodann zahlreiche Sachspenden eingegangen, die vor allem für die Bedürfnisse des täglichen Bedarfs gedacht sind. Die Hilfsbereitschaft infolge des kurzfristigen Aufrufs übertraf dabei alle Erwartungen, sodass die drei bereitstehenden Transporter der DLRG am Ende voll bepackt waren. Ein Jugendteam der Organisation hatte sich bereiterklärt, die Spenden an der Schule entgegenzunehmen, vorzusortieren und an die Malteser weiterzugeben. Sie werden zeitnah mit einem Transport in die Ukraine gebracht, um die Menschen vor Ort zu unterstützen.

Wir möchten uns bei allen Spendern ganz herzlich bedanken! Als angehende UNESCO-Schule fühlen wir uns in besonderer Weise verpflichtet, uns für den Frieden und die Wahrung der Menschenrechte einzusetzen.