Telefon: 0561 - 77 20 31

Seneca for future – Online-Vortrag im Rahmen des FG-Forums von Dr. Marion Giebel am Donnerstag, den 3.3.2022 um 19 Uhr

Nachhaltigkeit, Schutz der Natur, Grenzen des Konsums – das sind Aspekte einer der zentralen gesellschaftlichen Diskussionen der jüngsten Zeit. Und die Impulse gehen vor allem von den jungen Generationen aus. 

Wie ein Witz mag es da auf den ersten Blick erscheinen, ausgerechnet einen Römer, der vor 2000 Jahren wirkte, nämlich Lucius Annaeus Seneca, in den Diskurs einzubeziehen. 

Aber Seneca, Erzieher Neros und als solcher auch zeitweise einer der mächtigsten Männer Roms, hat zahlreiche philosophische Schriften hinterlassen, in denen seine stoischen Fragen und Antworten überraschend zeitlose und tiefe Einsichten bieten. 

Wir laden sie deshalb herzlich ein zu einem Vortrag von der renommierten Altphilologin und ehemaligen FG-Schülerin Dr. Marion Giebel (Pullach) zur Beantwortung  der Frage Senecas: „Wie viel Luxus braucht der Mensch?“. 

Der Vortrag wird am 3.3.2022 um 19 Uhr online über BBB stattfinden. Den Link finden Sie hier:

https://hbbb.basic.konferenz-plattform.de/san-fb2-xej-h82