Telefon: 0561 - 77 20 31

Wettbewerbskultur am Friedrichsgymnasium

Schülerwettbewerbe bieten zahlreiche Möglichkeiten und Anreize, im Unterricht Gelerntes zu vertiefen oder auch ganz über den fachlichen und unterrichtlichen Tellerrand hinaus zu blicken. Wir sehen in ihnen eine sehr wertvolle Bereicherung, die sich nicht in der Konkurrenz zu anderen TeilnehmerInnen und Schulen erschöpft.

Denn die modernen Wettbewerbsangebote schaffen mit ihren Aufgabenstellungen Anreize zum selbstgesteuerten kreativen und projektartigen Arbeiten und Lernen allein, in Teams oder auch zusammen mit einer ganzen Klasse. Die Schule wird dadurch zum Labor für neugierige und begeisterungsfähige Schülerinnen und Schüler.

Die Teilnahme an solchen Wettbewerben hat am FG eine lange und erfolgreiche Tradition. Seit der Rückkehr zu G9 nutzen wir vermehrt die wieder entstandenen zeitlichen Ressourcen und bauen die schulische Begleitung der Schülerinnen und Schüler sukzessive aus. So haben viele Fachkonferenzen vereinbart, die Teilnahme interessierter Schülerinnen und Schüler im Unterricht, durch entsprechende Angebote des LernZeit-forums oder durch Arbeitsgemeinschaften zu unterstützen.

Folgende Wettbewerbsteilnahmen werden aktuell am Friedrichsgymnasium auf diese Weise in verschiedenen Jahrgängen betreut:

Schwerpunkt SprachenSchwerpunkt MusikSchwerpunkt Geistes- und SozialwissenschaftenSchwerpunkt MINT
Bundeswettbewerb Fremdsprachen in den Fächern Latein, Englisch und GriechischJugend musiziertGeschichtswettbewerb des BundespräsidentenInternationale Physikolympiade
Vorlesewettbewerb des Deutschen BuchhandelsJugend debattiertKänguru der Mathematik
Vorlesewettbewerb EnglischSchülerwettbewerb zur politischen BildungMathematik-Olympiade Hessen