Telefon: 0561 - 77 20 31

Aufnahme der neuen Sextanerinnen und Sextaner

Nun ist das Friedrichsgymnasium wieder komplett. Am zweiten Schultag im neuen Schuljahr nahm Schulleiter Dr. Lothar Schöppner nach einem Gottesdienst in der Elisabethkirche am Vorabend der Feierstunden (Organisation: Katharina Dieter, Musik: Martin Kratzenberg) in vier Einzelveranstaltungen insgesamt 123 Schülerinnen und Schüler in die vier Eingangsklassen auf. Er wünschte den neuen Sextanerinnen und Sextanern nicht nur, dass sie sich an ihrer neuen Schule wohlfühlen, sondern auch Neugierde und Freude am Lernen. Wegen der Hygieneregelungen waren nur zwei Begleitpersonen für jedes Kind möglich, dennoch sorgten Musik und Willkommensreden für einen herzlichen Empfang. Es sprachen die Schulelternbeiratsvorsitzende, Frau Dr. Katharina Gloeckner-Hofmann, und für die Schülervertretung Bryan Fischer, Marietta Geismann, Paul Göckenjan und Marie Kraft ihre Willkommensgrüße aus. Höhepunkt der Aufnahmefeier war aber zweifellos die offizielle Aufnahme der Schülerinnen und Schüler in die jeweiligen Klasse.  Oberstudienrätin Antje Skerra moderierten den Ablauf. Elli und Marie Harboth mit vierhändigen Klavierstücken und die Cellisten Benjamin Ho und Jonas Belz umrahmten unter der Leitung von Herrn Menzel die Feiern. Zum jeweiligen Abschluss blieben viele Eltern noch an der Schule und folgten der Einladung zu Kaffee und Kuchen, den die Eltern der Jahrgangsstufe 6 vorbereitet hatten.

SCH