Telefon: 0561 - 77 20 31

Informationen zum Start ins 2. Halbjahr

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

zu Beginn des neuen Schulhalbjahres möchten wir Ihnen und euch die letzten Informationen aus dem HKM zur Coronapandemie zur Kenntnis geben:

  1. Der Präsenzunterricht für die Klassen 5-6 wird bis 14.02. ausgesetzt und durch Distanzunterricht ersetzt. Ab dem 15.02. ist für diese Jahrgänge der Wechselunterricht vorgesehen. Der Präsenzunterricht im eingeschränkten Regelbetrieb (Stufe 2) soll voraussichtlich erst ab März stattfinden. Für die Jahrgangsstufen ab Klasse 7 findet bis Anfang März nur Distanzunterricht statt. Danach soll nach derzeitigem Stand für diese Klassen Präsenzunterricht im Wechselmodell angeboten werden. Die Jahrgangsstufe Q4 bleibt vollständig im Präsenzunterricht. Nähere Überlegung zum Wechselmodell werden wir Ihnen zeitnah zukommen lassen. Bitte stellen Sie sich schon heute darauf ein, dass sich die Unterrichtsgestaltung dann ändern wird, wenn Schülerinnen und Schüler im Distanzunterricht und im Wechselmodell gleichzeitig unterrichtet werden müssen.
  2. Klassenarbeiten und Klausuren finden bis zum 14. Februar nicht statt.
  3. Zur digitalen Durchführung des Elternsprechtages ist zu beachten, dass Sie einer Videokonferenz zustimmen und sich zum Meeting anmelden. Dazu können Sie – wie bereits mitgeteilt – nach Terminabsprache mit den Lehrkräften den Zugang Ihres Kindes nutzen. Als Alternative steht Ihnen natürlich auch die Nutzung herkömmlicher Telekommunikationsmöglichkeiten (Telefon, E-Mail) zur Verfügung.
  4. Die bisherige Regelung zur Präsenzbetreuung für die Klassen 5 und 6 bleibt bis zum 14.02.2021 bestehen. Mit der Aufnahme des Wechselunterrichts ab dem 15.02.21 für die Klassen 5 und 6 wird parallel eine Notbetreuung eingerichtet.
  5. Gemäß Erlass vom 21.01.2021 (S.6) wird darüber informiert, dass die Zeugniskonferenzen im Januar 2021 am Friedrichsgymnasium auf Grund der Pandemiesituation mittels Videokonferenzsystem durchgeführt wurden. Eine Aufzeichnung fand nicht statt. Die rechtliche Möglichkeit, Konferenzen elektronisch durchzuführen, wurde durch § 11 Abs. 5 Satz 1 Konferenzordnung (KonfO) und § 21 Abs. 1 Satz 2 KonfO eröffnet. Die Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung personenbezogener Daten und die Einhaltung des Datenschutzes wurde ausdrücklich sichergestellt.

Weitere Informationen zur Organisation des neuen Schulhalbjahres finden Sie auf der Seite des HKM.

Herzliche Grüße und allen einen guten Start ins 2. Halbjahr!

Die Schulleitung