Telefon: 0561 - 77 20 31

Informationen zum Schulstart

Liebe Familien des Friedrichsgymnasiums,

wir hoffen, Sie haben schöne Sommerferien verbracht und konnten sich von den Anstrengungen des letzten, sehr herausfordernden Schuljahres ein wenig erholen.

Kurz vor Schulstart möchten wir Ihnen einige Informationen zukommen lassen:

Aktuelle Coronamaßnahmen: Es bleibt im Wesentlichen bei den bestehenden Hygieneregelungen. Für die ersten zwei Unterrichtswochen hat das Kultusministerium eine dreimalige Testung vorgesehen, die wir am Friedrichsgymnasium am Montag, Mittwoch und Freitag durchführen werden. Auch am Arbeitsplatz besteht in dieser Zeit zudem die Verpflichtung, eine medizinische Maske zu tragen. Neu eingeführt wird ein Testheft, mit dem die Schülerinnen und Schüler künftig ein negatives Testergebnis, in Verbindung mit einem Ausweis, auch für Freizeitangebote oder externe Veranstaltungen nachweisen können. Weitere Informationen dazu finden Sie in dem Infoschreiben unten sowie auf der Homepage des Kultusministeriums. Ferner finden Sie unten eine für das Schuljahr 2021/22 aktualisierte Version der Einwilligungserklärung, die Sie Ihrem Kind bitte möglichst umgehend im Verlauf der ersten Schulwoche zur Abgabe bei der Klassenleitung mitgeben. Diese Erklärung und die Durchführung des Selbsttests sind nach wie vor die Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht. Voll geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler sind bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises gegenüber der Klassenleitung von der Testverpflichtung ausgenommen. Wir möchten Sie ferner noch einmal darauf hinweisen, dass für Reiserückkehrer aus Hochrisikogebieten eine Quarantäneverpflichtung besteht. Bitte informieren Sie auch in diesem Fall die Klassenleitung.

In den ersten Wochen finden wieder zahlreiche Elternabende zum Teil auch mit Elternbeiratswahlen statt. Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der momentanen Situation jeweils nur ein Elternteil teilnehmen kann. Ferner bitten wir Sie um die Beachtung der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) sowie um das Tragen einer medizinischen Maske.

Ferner finden Sie unten ein Informationsschreiben zum Ganztagsangebot, das in diesem Jahr hoffentlich längerfristig wieder in seiner Vielfältigkeit stattfinden kann. Deutlich ausgeweitet sind die Kompensationsangebote im Sinne einer individuellen Förderung in den Hauptfächern. Bitte beachten Sie, dass im Falle einer pädagogischen Versetzung und eines entsprechenden Zeugniseintrags die Teilnahme an diesen Angeboten verbindlich ist.

Die Cafeteria wird in der nächsten Woche regulär geöffnet sein, die Mensa nimmt den Betrieb erst im Laufe der zweiten Unterrichtswoche auf. Bitte beachten Sie auch die aktuellen Informationen auf der Homepage.

Im Laufe der nächsten Woche wird der Halbjahresterminplan auf der Schulhomepage veröffentlicht. Hier finden Sie neben den schulischen Veranstaltungen auch die Termine für die Elternabende, an denen Elternbeiratswahlen stattfinden.

Unterrichtsbeginn ist am Montag in der 1. und 2. Stunde mit Klassenleitungs- bzw. Tutoriumsunterricht.

Wir wünschen uns allen einen guten Schulstart in das neue Schuljahr 2021/22! Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.

Freundliche Grüße

Die Schulleitung