Telefon: 0561 - 77 20 31

Aufnahme der neuen Sextanerinnen und Sextaner

Nun ist das Friedrichsgymnasium wieder komplett. Am zweiten Schultag im neuen Schuljahr nahm Schulleiter Dr. Lothar Schöppner nach einem Gottesdienst in der Elisabethkirche (Organisation: Laura Klapp, Frau Fuhrhans, Herr Heiligenthal und Martin Kratzenberg) in der anschließenden Feierstunde insgesamt 149 Schülerinnen und Schüler in die fünf Eingangsklassen auf. Am Beispiel eines humorvollen „Nordfriesenabiturs“ ging er auf wesentliche Aspekte einer humanistischen Bildung ein. Er wünschte den neuen Sextanerinnen und Sextanern, dass sie sich an ihrer neuen Schule wohlfühlen und Freude am Lernen finden. In der voll besetzten Aula sprachen ferner die Schulelternbeiratsvorsitzende Dr. Katharina Gloeckner-Hofmann und für die Schülerschaft Marietta Geismann ihre herzlichsten Willkommensgrüße aus. Höhepunkt der Aufnahmefeier war aber zweifellos die Zuweisung der Schülerinnen und Schüler in die jeweiligen Klassen, der diese augenscheinlich mit viel Spannung entgegenfieberten. Oberstudienrätin Antje Skerra moderierten den Ablauf, das Vororchester (Leitung: D. Schäfer), der Vorchor (Leitung: M. Kratzenberg) und die Flötengruppe (Leitung: E. Menzel) umrahmten die Aufnahmefeier. Zum Abschluss blieben viele Eltern noch an der Schule und folgten der Einladung zu Kaffee und Kuchen, den die Eltern der Jahrgangsstufe 6 vorbereitet hatten.