Telefon: 0561 - 77 20 31

Datenschutzerklärung

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Internetpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Im folgenden unterrichten wir Sie daher über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten. Die erhobenen Daten sind nicht personenbezogen; wir können also nicht nachvollziehen, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat. Die gespeicherten Daten werden nur zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Wir verwenden diese Daten ausschließlich um unsere Internetseite ihren Bedürfnissen auf Basis statischer Auswertungen besser anzupassen. Eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen oder eine Zuordnung zu Personen wird nicht vorgenommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass Serverlog-Daten für Sicherheit und Schutz dieser Webpräsenz unbedingt erforderlich sind.

Sicherheit der Datenübertragung und -speicherung

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten nach unseren technischen, rechtlichen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Für die Sicherheit der Datenübertragung im Internet können wir keine Gewähr übernehmen.

Änderung der Datenschutzbedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Ankündigung unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.

Schlussbemerkung

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Digitales Lernen: Datenschutz und Datensicherheit

Die Schule sorgt gemeinsam mit dem Schulträger (Stadt Kassel) durch technische und organisatorische Maßnahmen für den Schutz und die Sicherheit der im pädagogischen Netz verarbeiteten Daten (z. B. Virenschutz und Inhaltsfilter).

Notwendige personenbezogene Daten:
Vorname, Nachname

Das Land Hessen ist für den Betrieb und die Sicherheit des Schulportals verantwortlich. Die entsprechenden Bestimmungen sind online einsehbar:

Notwendige personenbezogene Daten:
Vorname, Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Klasse, E-Mail-Adresse

Für die durch Microsoft 365 verarbeiteten Daten gelten die Bestimmungen der Firma Microsoft. Mit dem bundesweit gültigen FWU-Rahmenvertrag gewährleistet Microsoft strengere Richtlinien für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Bildungsbereich. Weitere Informationen sind online verfügbar unter:

Wir haben Microsoft 365 so konfiguriert, dass wir die folgenden Einstellungen garantieren können:

  • Das Senden von Clientsoftware-Diagnosedaten an Microsoft ist unterbunden.
  • Microsoft stellt keine „zusätzlichen optionalen verbundene Erfahrungen“ zur Verfügung.
  • Das Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit ist deaktiviert.

Notwendige personenbezogene Daten:
Vorname, Nachname, Klassenzugehörigkeit, alternative E-Mail-Adresse

Jeder Nutzer ist selbst in der Verantwortung, durch umsichtiges Verhalten und einen vernünftigen Umgang mit den angebotenen Diensten die eigene Sicherheit zu unterstützen. Dazu zählen,

  • dass die Zugangsdaten den empfohlenen Sicherheitsstandards entsprechen und sicher verwahrt werden,
  • dass die Dienste nur für die zugelassenen Zwecke genutzt werden,
  • dass die schulischen Verhaltensrichtlinien für die Nutzung digitaler Dienste befolgt werden,
  • dass allgemein geltendes Recht beachtet und eingehalten wird (z. B. Urheberrecht).

Digitales Lernen: Datennutzung

  • Pädagogisches Schulnetz
    • Speicherung von Dateien auf dem zentralen Schulserver zur Nutzung auf verschiedenen Geräten oder Medien der Schule oder zum Dateiaustausch
    • Zugang zum Internet nach persönlicher Identifikation über die entsprechenden Zugangsdaten (sobald die dafür notwendigen Dienste vom Schulträger bereitgestellt sind)
  • Schulportal Hessen
    • SchulMoodle: Herunterladen von Dateien, die im Zusammenhang mit unterrichtlicher Arbeit oder schulbezogenen Tätigkeiten erfolgt; Hochladen von bearbeiteten Dokumenten (Einreichen von Arbeiten, Tests, etc.); Teilnahme an Chats, Diskussionsforen mit begrenzter Reichweite
      (z. B. klassenbezogene Chat-Räume).
    • BigBlueButton: Teilnahme an Videokonferenzen (Aufzeichnungsverbot beachten!)
      (Der Dienst BBB ist nach aktuellem Stand bis zum 31. Juli 2021 verfügbar.)
  • Microsoft 365 Education
    • Empfangen und Versenden von E-Mail-Nachrichten zu schulischen Zwecken* (s. u.)
    • Ablage und Austausch von Dateien über OneDrive, sofern sie keine sensiblen Daten enthalten, die eine besondere Handhabung erforderlich machen (z. B. Verschlüsselung)
    • Erstellung und Bearbeitung von Office-Dokumenten zu schulischen Zwecken* (s. u.)

Besonders schützenswerte Daten, die nicht mit Diensten von Microsoft 365 verarbeitet werden dürfen, betreffen u. a. personenbezogene Daten zu ethnischer und kultureller Herkunft, politischen, religiösen und philosophischen Überzeugungen, Gesundheit, Sexualität und Gewerkschaftszugehörigkeit (vgl. § 9 DSGVO[1]).

[1] https://dejure.org/gesetze/DSGVO

*Als Nutzung zu schulischen Zwecken ist neben Arbeiten im Rahmen des Unterrichts sowie der Vor- und Nachbereitung des Unterrichts auch die Nutzung zum Zwecke der Ausbildungs- und Berufsorientierung sowie ein elektronischer Informationsaustausch anzusehen, der unter Berücksichtigung seines Inhalts und des Adressatenkreises mit der schulischen Arbeit in Zusammenhang steht.