Telefon: 0561 - 77 20 31

„Weltenwende 1989“: Historiker Michael Stürmer zu Gast beim FG-Forum

Stürmer2

Vor über 300 Schülerinnen und Schülern der Oberstufe sowie der Jahrgangsstufe 9 hielt Prof. Michael Stürmer am Donnerstag einen Vortrag zum Thema „Weltenwende 1989 – Ursachen und Folgen“. Schulleiter Dr. Lothar Schöppner hatte den bekannten Historiker im Rahmen des FG-Forums eingeladen und begrüßte ihn mit einem eigenen Zitat aus einem der Vorbereitungsgespräche: „Man wird ja wohl an seiner alten Schule einen Vortrag halten dürfen.“

Stürmer, der in Kassel aufgewachsen ist und 1956 am FG sein Abitur abgelegt hat, spannte einen weiten Bogen aus zur Erhellung der Vorgeschichte der Wendezeit vor 25 Jahren und zeigte insbesondere die enge Verflechtung zwischen Politik und wirtschaftlichen Interessen auf. In einer Diskussionsrunde im Anschluss an den Vortrag hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, Fragen zu stellen und eine eigene Bewertung der historischen Abläufe abzugeben. Der Historiker war nach eigenem Bekunden sehr berührt, an alter Wirkungsstätte zu sprechen, und würdigte die große Aufmerksamkeit seines Auditoriums. Für die Zuhörerinnen und Zuhörer war der Nachmittag eine sehr eindrückliche und ganz besondere Geschichtsstunde.

STU

 
Google has deprecated the Picasa API. Please consider switching over to Google Photos