Telefon: 0561 - 77 20 31

SV-Wochenende 2017

Vom 10. bis zum 11. Februar sind wir zusammen mit ungefähr 40 Schülerinnen und Schülern, unseren Vertrauenslehrern und ein paar uns unterstützenden Ehemaligen auf den Sensenstein gefahren. Wir erhofften uns vor allem gute Ideen und Vorschläge zur Verbesserung unserer Schule. Außerdem haben wir uns sehr gefreut, die Schüler und Schülerinnen, die sich für unsere Schule engagieren, näher kennenzulernen.

Von den Vorschlägen und Ideen, die während des SV-Wochenendes entstanden und in Gruppen ausgearbeitet worden sind, waren wir sehr positiv überrascht. Alle Schüler und Schülerinnen haben während Gesprächsrunden, Spielen und der Arbeit in den Arbeitsgruppen zu den Themen Schulgestaltung, FG-Feier, Öko-Tage, Organigramm und Klassensprechertraining sowie Anti-Mobbing vollsten Einsatz und Begeisterung gezeigt und außerdem sehr viel konstruktive Kritik, sowohl positiv als auch negativ geäußert.

Am Ende der Arbeitsphase wurden die Ergebnisse dann unserem Schulleiter Herrn Dr. Schöppner vorgestellt, der seine meist positive Meinung dazu äußerte. Danke, dass Sie sich Zeit genommen haben. Vielen Dank an euch Schüler. Es hat uns wirklich sehr viel Spaß gemacht, zusammen mit euch etwas auf die Beine zu stellen.  Wir als SV sind uns einig, dass so ein Wochenende für unsere Arbeit sehr wichtig ist, da es uns ermöglicht, über einen längeren Zeitraum eng mit euch zusammenzuarbeiten.

Bei der Umsetzung dieses Wochenendes wurden wir von einigen tatkräftig unterstützt. Unser herzlichster Dank gilt deswegen unseren Vertrauenslehrern Frau Dr. Friedrichs und Herrn Steinfadt, die nicht nur Aufsichtspersonen waren, sondern uns wie immer bei der Planung und Durchführung behilflich waren. Ein weiterer Dank geht an die Teamer, die uns immer mit Rat und Tat zur Seite standen. Ein Dankeschön auch an Pia, durch die wir viel über die SV-Arbeit gelernt haben.

Eure SV