Telefon: 0561 - 77 20 31

Sporttag und Sponsoring-Lauf

 

Zum dritten Mal nach 2014 und 2016 führte das Friedrichsgymnasium eine Kombination aus Sponsoringlauf und Sporttag auf der Sportanlage „Waldauer Wiesen“ durch.

Bei wechselhaften Wetterbedingungen konnte das sportliche „Großereignis“ dann ab 9.00 Uhr beginnen.

Neben dem von der SV organisierten Sponsoringlauf hatte die Fachschaft Sport ein Völkerballturnier für die Jahrgänge 5/6, ein Brennballturner für die Klassen 7, ein Fußballturnier für die Jahrgänge 8/9 und ein Oberstufenfußballturnier organisiert. Darüber hinaus hatten alle Schülerinnen und Schüler Gelegenheit Volleyball zu spielen, die Trendsportarten Ultimate-Frisbee, Speedminton und Zumba kennen zu lernen.

Insgesamt zeigte sich, dass die Kombination aus Sponsoringlauf und weiteren sportlichen Aktivitäten allen Schülerinnen und Schülern Gelegenheit gab, sich entsprechend ihrer Neigungen sportlich zu betätigen.

Dank möchte ich an dieser Stelle dem SV-Team und allen Kolleginnen und Kollegen aussprechen, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben. Ohne ihr Engagement wäre die reibungslose Durchführung einer solchen Großveranstaltung nicht möglich gewesen.

Nun zu den Ergebnissen. Im Völkerballturnier standen sich im Finale die Klassen 5a und 6d gegenüber. Die Klasse 5a ging siegreich aus dieser Begegnung hervor.

Beim Brennballturnier des Jahrgangs 7 siegte die Klasse 7a, die Plätze zwei und drei belegten die Klassen 7d und 7b. Beim Mittelstufenfußballturnier belegte im Jahrgang 9 die Klasse 9c den ersten Platz, gefolgt von der 9d und der 9e1. Die Ergebnisse des Jahrgangs 8 liegen noch nicht vor, da der Spielbetrieb wegen starken Regens abgebrochen werden musste. Die Spiele um Platz 3 (8d3 -8d1) und das Finale (8c2 – 8e1) werden zeitnah nachgeholt, die Resultate dann entsprechend bekanntgegeben.

Im Oberstufenturnier setze sich im Halbfinale das Team „Tamara H.“ mit 4:2 im Elfmeterschießen gegen das Lehrerteam durch. Das zweite Halbfinalspiel gewann die Mannschaft „Vom Pass zum Ass“ mit 2:1 gegen die „Stabile(n) Jungs“.

Im Spiel um den dritten Platz behielt das Lehrerteam mit 3:0 gegen die „Stabile(n) Jungs“ die Oberhand, das Finale entschied das Team „Vom Pass zum Ass“ mit 2:0 gegen „Tamara H.“ für sich.

Die Ergebnisse des Sponsoringlaufs werden in der nächsten FG-aktuell bekannt gegeben.

Die Siegerehrung erfolgt am Montag, dem 3. September während der 2. großen Pause in der Sporthalle.

WIG