Telefon: 0561 - 77 20 31

Schrittweise Schulöffnung

Liebe Eltern,

wir hoffen, Sie hatten schöne Osterfeiertage und konnten die Osterferien in Ihren Familien, soweit es die derzeitige Lage zulässt, auch ein wenig zur Entspannung nutzen.

Wie Sie den Medienberichten sicher entnommen haben, hat es gestern eine grundsätzliche Entscheidung zum weiteren Verfahren in Bezug auf die Wiederaufnahme des Schulbetriebs nach den Osterferien gegeben. Mit dem 27. April soll es in Hessen zu einer schrittweisen Schulöffnung kommen, beginnend an Gymnasien mit der Jahrgangsstufe Q2. Parallel dazu soll die Notbetreuung für weitere Berufsgruppen und einen größeren Personenkreis geöffnet werden.

Über die allgemeinen Presseerklärungen hinaus haben wir derzeit noch keine weiteren Informationen bzw. konkretere Maßgaben zu wesentlichen Einzelfragen, die mit der schrittweisen Öffnung verbunden sind. Wir warten daher noch auf eine in Aussicht gestellte Mitteilung des HKM bzw. des SSA und geben Ihnen an dieser Stelle Nachricht, sobald wir informiert worden sind. In jedem Fall müssen wir uns alle mit den Vorbereitungen für die Fortsetzung des „Homeschooling“ für die meisten Jahrgänge auseinandersetzen, bei dem mit einer Verlängerung der Schließungsphase nun die Möglichkeiten des Feedbacks an die Schülerinnen und Schüler noch stärker in den Blick genommen werden sollten. Auch hierzu werden wir Ihnen noch weitere Hinweise geben, sobald wir offizielle Informationen haben.

Wir bedanken uns in diesem Zusammenhang schon jetzt sehr herzlich für die vielfach positiven Rückmeldungen sowie die konstruktiven Verbesserungsvorschläge zur Verfahrensweise während der Phase der Schulschließung vor den Osterferien. Diese wollen wir den Kolleginnen und Kollegen zeitnah in geeigneter Form zukommen lassen, damit durch eine entsprechende Abstimmung die Abläufe beim „Homeschooling“ zum Teil noch verbessert und an der einen oder anderen Stelle gewinnbringender ausgestaltet werden können.

Freundliche Grüße

Die Schulleitung des Friedrichsgymnasiums