Telefon: 0561 - 77 20 31

Salvete parentes! – Latein für die Eltern der fünften Klassen

 Was ist denn die A-Deklination?

Wie finde ich das Prädikat?

Was heißt es, eine Verb-Form zu bestimmen?

Wie spricht man „Caesar“ richtig aus?

 

Alle Eltern haben gern das Gefühl, ihren Kindern helfen zu können, wenn diese Fragen haben. Aber nicht alle Eltern haben selbst Latein gelernt.

Daher wollen wir auch in diesem Jahr die Eltern der Sextaner mit unserem Angebot Latein für Eltern unterstützen.

Das Angebot besteht aus zwei Terminen, die Sie getrennt voneinander besuchen können.

Im ersten Teil (28.10., 18.00-19.30 Uhr) können Sie unter Anleitung durch die Lehrkräfte ihrer Kinder z.B. die oben gestellten Fragen zu beantworten lernen, aber auch, was das Übersetzen im Lateinunterricht ausmacht, um so zu verstehen, was ihre Kinder bei den Hausaufgaben tun und worauf es z.B. ankommt, wenn man für eine Arbeit lernt.

Dieser letzte Aspekt wird dann beim zweiten Termin (4.11., 18.00-19.00 Uhr), einem Elterntutorium vertieft in den Blick genommen. Da wird es unter Anderem darum gehen, welche Möglichkeiten es zum Lernen von Vokabeln gibt und welche Techniken helfen, einen lateinischen Text gut zu übersetzen.

Die Anmeldung erfolgt über die Lateinlehrkräfte. Auch Kurzentschlossene sind herlich willkommen.

Seien sie also dabei, wenn es heißt: „Salvete, parentes!“

DIS