Telefon: 0561 - 77 20 31

Nordhessische Kindermusiktage mit FG-Beteiligung

Ludwigs Reisekoffer

… und wenn es zu unordentlich wird, so packt man den Reisekoffer und zieht einfach um. So hat es Ludwig van Beethoven 68 Mal in Wien getan. Bei einem Leben aus dem Koffer stellt sich die Frage, was in einem solchen Koffer drin ist: Götterfunken, Streichquartette und Kompositionsskizzen?

Mit der „Ode mit FreuNdeN“ spielte das Musik-plus-Ensemble unserer Schule unter der Leitung von Eduard Menzel im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes mit der 3c der Grundschule Kirchditmold während der Nordhessischen Musiktage an der Heinrich-Schütz-Schule.

Beethovens Musik ist weltweit bekannt. Kein klassisches Werk wird häufiger gespielt als seine 9. Sinfonie mit dem Schlusssatz „Ode an die Freude“. Im großen Finale des Kooperationsprojekts musizierten das renommierte Voglerquartett und unsere „Musik-Plus“-Schüler   gemeinsam zur temporeichen Bewegungschoreographie der Grundschüler Variationen dieser Komposition.

Als besonderes Bonbon durfte diese Performance beim traditionellen Meisterkonzert des Voglerquartetts zum zweiten Mal aufgeführt werden. So erlebten alle Beteiligten zwei großartige musikalische Auftritte.

MEZ / SCH