Telefon: 0561 - 77 20 31

FG-Schülerzeitung – QuintessenZ

Redaktionssitzungen

Im Schuljahr 2018/19 finden unsere Sitzungen mittwochs in der 8./9. Stunde (14-tägig!) im Computerraum V102 statt. Je nach Arbeitsaufkommen sind auch Treffen in Blockveranstaltungen möglich, die ggf. vorher besprochen und terminiert werden.

Die Redaktion freut sich über neue Mitarbeiter/-innen! Auch Artikel von freien Autorinnen und Autoren über den Schulalltag, besondere Projekte etc. sind willkommen. Bei Fragen und Anregungen wendet euch gern an Frau Jakubowsky, die betreuende Lehrerin.

Wir freuen uns auf Euch!
Euer QuintessenZ-Team

QuintessenZ

Nach einigen dringend notwendigen und sehr hilfreichen technischen Neuanschaffungen (Hard- und Software) sind wir seit den Sommerferien nun endlich bereit für den lang ersehnten „Neustart“ der Schülerzeitung. Auf diesen haben wir bereits im vergangenen Halbjahr fleißig hingearbeitet, Artikel geschrieben und uns über Grundlagen des journalistischen Arbeitens ausgetauscht. Dazu gehören z. B. journalistische Textsorten, die verschiedenen Aufgabengebiete (Ressorts) einer Zeitung, Recherchearbeit, Grundlagen des Presserechts oder das Layouten. So präsentiert sich unsere Arbeit stets als interessante Mischung aus Theorie und Praxis.

Aktuell arbeiten in unserer Redaktion Schüler/-innen aus Unter-, Mittel- und Oberstufe an einer Neuausgabe im Print-und Onlineformat. Inhalt und Gestaltung sollen Ergebnis eines demokratischen Arbeitsprozesses sein, in den sich alle Beteiligten einbringen und mit dem sich schließlich auch alle identifizieren können. Unser Hauptziel ist es, wieder an das vormals halbjährliche Erscheinen der Druckausgabe anzuknüpfen und so die erfolgreiche 15-jährige Tradition der „QuintessenZ“ fortzusetzen:

Seit der ersten Ausgabe 2003 (6. Platz beim hessischen Jugend- und Schülerzeitungswettbewerb) wurde die „QuintessenZ“ mehrfach beim Hessischen Schülerzeitungswettbewerb ausgezeichnet. Außerdem erhielt sie 2006 den Sonderpreis der stern-Aktion „Mut gegen rechte Gewalt“. „Keine andere Redaktion hat sich so intensiv, so facettenreich und so mutig mit dem Thema Nationalsozialismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus beschäftigt“, begründete der ehemalige stern-Chefredakteur Andreas Petzold seinerzeit die Auszeichnung. Beim Hessischen Schülerzeitungswettbewerb 2011 erlangte die Online-Ausgabe den 2. Platz, die Printausgabe zum Thema „Weltuntergang“ wurde mit dem 5. Platz honoriert.

 

Neueste Beiträge der Quintessenz

  • Jugendsymposion und Preisverleihung „Glas der Vernunft“
    Jugendsymposion und Preisverleihung „Glas der Vernunft“
    Edward Snowden, Whistleblower – Verräter des eigenen Landes oder Verfechter der Privatsphäre? In Verbindung mit der 26. Verleihung des Bürgerpreises „Glas der Vernunft“ am Staatstheater Kassel, der dieses Jahr an den amerikanischen Whistleblower Edward Snowden vergeben wird, fand das Kassler Jugendsymposion mit dem Thema „zwischen Gewissensentscheidung und Rechtsbruch“ an der...
    Weiterlesen
  • Inspirierend und mit Witz - Lesung mit dem Autor Jörg Menke-Peitzmeyer
    Inspirierend und mit Witz – Lesung mit dem Autor Jörg Menke-Peitzmeyer
    Dank des Engagements von Frau Rehborn las am 24.11.14 der Autor Jörg Menke-Peitzmeyer in unserer Aula für die Oberstufe. Das Projekt, in dessen Rahmen die Lesung stattfand, heißt TAtSch (TheaterAutoren treffen Schule). Von diesem Projekt werden jedes Jahr fünf Schulen bundesweit ausgesucht, die sich von einer Liste von Autoren einen...
    Weiterlesen
  • Viertklässlerautoren: Eindrücke vom Tag der offenen Tür
    Viertklässlerautoren: Eindrücke vom Tag der offenen Tür
    Der folgende Artikel soll ein ganz besonderer werden. Nämlich ein Gemeinschaftsartikel, bei dem jeder, der möchte, einen eigenen Satz ergänzen kann. Schreibt doch einfach einen eurer Eindrücke vom Tag der offenen Tür auf! Zusätzlich dazu möchten wir von jedem Autor ein Foto machen und mit einer Collage dieser Fotos in...
    Weiterlesen
  • Das FG und die 5-Klässler
    Das FG und die 5-Klässler
    Das neue FG für die 5-Klässler. Am 09. September 2014 sind die 5-Klässler voller Spannung zu der Einschulung gekommen. Nach einer 15 Minuten langen Rede von Herrn Dr. Schöppner war es endlich so weit: Frau Herzog nahm die Klasseneinteilung vor. Es gab die Klassen 5a, 5b, 5c und die Musikklassen:...
    Weiterlesen
  • Interview mit Gerhard Roth
    Interview mit Gerhard Roth
    1. Mit was für Erinnerungen blicken Sie auf Ihre Zeit im Friedrichsgymnasium Kassel zurück? Insgesamt habe ich sehr positive Erinnerungen an meine Zeit im FG. Ich habe mich dort fast durchweg sehr wohl gefühlt. Die Schule war damals (und ich hoffe auch heute noch) von einer toleranten und humanen Atmosphäre...
    Weiterlesen
  • Wie die Legionen fielen
    Wie die Legionen fielen
    Die Varusschlacht unter Kaiser Augustus als größte Niederlage des Römischen Reiches Die schlimmste Niederlage der römischen Geschichte war die Varusschlacht im 9. Jahrhundert nach Christus. Drei Legionen, das sind ungefähr 15.000 bis 20.000 Mann, Hilfs- und Versorgungstruppen fanden den Tod. Zu verantworten hatte das der Cheruskerfürst Arminius. Aber fangen wir...
    Weiterlesen
  • Interview mit Hr. Dr. Schöppner
    Interview mit Hr. Dr. Schöppner
    1) Was sind Ihre Aufgaben als Schulleiter am FG? Als Schulleiter hat man die primäre Aufgabe, Bildung zu organisieren. Das ist vielfältig und facettenreich. Die zweite Aufgabe, die ich sehe, ist die Präsentation der Schule und die dritte Aufgabe besteht meiner Meinung nach darin, dass man Entscheidungen für die Schule...
    Weiterlesen
  • Interview mit Frau Sprafke, Ortsvorsteherin im Stadtteil Nord Holland
    Interview mit Frau Sprafke, Ortsvorsteherin im Stadtteil Nord Holland
    1) Zunächst ein kleiner Ausflug zu Ihrer Funktion: Was ist eigentlich eine Ortsvorsteherin? – Eine Ortsvorsteherin wird von den Bürgern auf fünf Jahre gewählt und arbeitet ehrenamtlich, bis auf 125 Euro Aufwandsentschädigung pro Monat, die für Kopien, Autofahrten etc. aber auch benötigt werden. Eigentlich macht man alles. Man ist die...
    Weiterlesen
  • Geheimdienst im alten Rom
    Geheimdienst im alten Rom
    Letztes Jahr enthüllte der ehemalige US-amerikanische Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowdon die alles umfassende Spionage des amerikanischen Geheimdienstes, der NSA (National Security Agency). In unserer neuen Ausgabe unter dem Motto „Die spinnen, die Römer“ beleuchten wir die römischen Geheimdienstaktivitäten. Schon vor den Römern benutzten viele Herrscher Spionage, doch erst im alten Rom...
    Weiterlesen
  • Die neue Schülervertretung des Friedrichsgymnasium
    Die neue Schülervertretung des Friedrichsgymnasium
    Am 25.09.2014 bekam das Friedrichsgymnasium eine neue Schülervertretung. Die Schüler der Klassen 5 und 6 wurden morgens in die Aula gebeten, um die neue Schülervertretung zu wählen. In den folgenden Stunden kamen dann die Klassen 7 bis 9 dran und abschließend die Kurse der Oberstufe. Zu Beginn gaben beide Teams...
    Weiterlesen

Archiv der Quintessenz-Beiträge