Telefon: 0561 - 77 20 31

Französisch

Am Friedrichsgymnasium kann man die Sprache Französisch als dritte Fremdsprache ab Klasse 9 im Wahlpflichtfach lernen. In den Klassen 9 und 10 werden in einem Unterricht von jeweils vier Wochenstunden die erforderlichen Voraus­setz­ungen zum Durch­laufen von Grund- und Leistungs­kursen in der Oberstufe geschaffen und zugleich eine ausbaufähige, solide Grundlage für eine spätere Verwendung gelegt. Daher werden die wesentlichen Grund­strukturen der Sprache erarbeitet und ein Wortschatz von ca. 2000 Wörtern erworben. Nach Ablauf dieses „Intensiv­kurses“ kann der Schüler in an­ge­mes­sener Form verstehen, sprechen, lesen, schreiben, kurz: Mitteilungsarten des alltäglichen Gebrauchs wahrnehmen und anwenden.

“Wir fahren im Mai nach St. Paul-trois-châteaux!“

Neben dem regulären Unterricht haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an einem Austauschprogramm mit dem Collège Jean Perrin in St. Paul-trois-chateaux in der Provence teilzunehmen.

Zusätzlich gibt es eine Delf-AG, in der sich die Schülerinnen und Schüler auf die jährlichen Prüfungen für die Delf-Zertifikate vorbereiten können.

Für diejenigen, die das Erlernen der Sprache in der Oberstufe weiter betreiben, haben die Möglichkeit an der Studienfahrt nach Frankreich teilnehmen zu können. Viele Jahre haben die Franzö­sisch­schü­ler­innen und Französischschüler des FG die Stadt Straßburg im Elsass besucht. Höhepunkt dieser Reise war stets der Besuch des Europäischen Parlaments. Für das Jahr 2018 ist erstmals eine Fahrt nach Paris angedacht, auf die sich alle Teilnehmer schon sehr freuen.