Telefon: 0561 - 77 20 31

Chemie

Das Fach Chemie am Friedrichsgymnasium

Naturwissenschaftliche Kenntnisse und Kompetenzen sind für die Bewältigung des Lebens in einer zunehmend technisierten Welt unverzichtbar und befähigen junge Menschen in aktuellen und zukünftigen Lebenssituationen fundiert Stellung zu beziehen.

Dabei erschließt die Chemie das Verständnis jeglicher natürlich und menschlich beeinflusster Stoffumwandlungen. Der Chemieunterricht ist bekannt als Fach, in dem es auch „knallt und stinkt“, aber darüber hinaus schult er in besonderer Weise Beobachtungsgabe, Selbsttätigkeit und Problemlösefähigkeit.

Um dies zu erreichen, hat das Friedrichsgymnasium das weithin einzigartige Konzept der Experimentierstunden realisiert. In den Jahrgängen 7 bzw. 8 erhalten Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit in Kleingruppen und im wöchentlichen Wechsel mit der Physik naturwissenschaftliche Fragestellungen zu entwickeln und experimentell zu lösen. Ziel ist, dass die Lernenden die Inhalte wirklich begreifen und sie aktiv und handelnd am Erkenntnisprozess beteiligt sind.

Nicht nur das Angebot von naturwissenschaftlichen Leistungskursen in der Oberstufe garantiert Studierfähigkeit und eröffnet ein großes Spektrum an Berufsfeldern. Auch die Nutzung neuer Medien, Internetrecherchen, die Dokumentation der eigenen Arbeit sowie die Vorbereitung von Präsentationen unterstützen diesen Aspekt.