Telefon: 0561 - 77 20 31

Bibliotheken

Oberstufen- und Lehrerbibliothek

 Zu einem der schönsten Räume im Neubauteil des Friedrichsgymnasiums gehört sicherlich die Oberstufen- und Lehrerbibliothek über der Cafeteria, die von Herrn Dieß betreut wird. Hier können Schüler ab der E-Phase und Lehrer in ihren Freistunden oder in den großen Pausen Bücher einsehen, sie entleihen oder einfach in ruhiger Atmosphäre still arbeiten.

Denn in dem Licht durchfluteten Raum findet sich dank der großzügigen Unterstützung der Elternschaft eine gut ausgestattete Sammlung von Nachschlagewerken, Handbüchern und Fachliteratur zu fast allen schulrelevanten Themen. Nach Fächern und Themen sortiert bietet die Bibliothek damit gute Hilfen für die Vorbereitung von Arbeiten, Präsentationen und Prüfungen etc.

Vier PC-Arbeitsplätze bieten einen Internet-Zugang. Der umfangreiche Buchbestand ist jetzt auch elektronisch erfasst, so dass die Recherche, die Ausleihe und die Rückgabe von Büchern über den PC sorgfältiger und leichter möglich sind.

Dank des tatkräftigen Einsatzes der Schüler der Bibliotheks-AG, ehrenamtlich tätiger Eltern und unserer FSJ-Kraft kann die Bibliothek jetzt in der Regel am Vormittag und in der Mittagszeit bis 15 Uhr geöffnet sein. Um die Öffnungszeiten weiter zu verbessern, ist jeder interessierte Schüler und jede interessierte Schülerin eingeladen, die Bibliotheks-AG zu unterstützen.

 

Unter- und Mittelstufenbibliothek

Eine wichtige Anlaufstelle für die jüngeren Schüler ist die neugestaltete Unter- und Mittelstufenbibliothek. Derzeit umfasst der Buchbestand etwa 3000 Medien in den Bereichen Belletristik und Sachliteratur, die größtenteils ausgeliehen werden können. Kontinuierlich soll dieser Bestand ausgeweitet werden, sodass ein breitgefächertes Angebot an Literatur für Unterricht und Freizeit zur Verfügung steht. Über den klassischen Buchbestand hinaus werden auch Medien aus dem Bereich der sogenannten Non-Books angeboten: Neben Zeitungen, Zeitschriften und Spielen sind das auch CD-ROMs, DVDs und Hörbücher. An einer Hörstation sowie an sechs PC-Arbeitsplätzen können diese neuen Medien genutzt werden. Die PCs sind zudem mit einem Internetzugang ausgestattet, sodass umfangreiche Recherchemöglichkeiten zur Verfügung stehen.
Die Bibliothek ist täglich in beiden großen Pausen und in der siebten Stunde geöffnet. Vor allem in der Mittagspause vor dem Nachmittagsunterricht kann die Bibliothek als Entspannungsraum genutzt werden, mit entsprechenden Rückzugsmöglichkeiten wie einem Lesesofa und Sitzsäcken, die zum Schmökern einladen. Außerhalb der regelmäßigen Öffnungszeiten steht der Raum allen Lerngruppen für Projekte rund um das Thema „Buch und Lesen“ zur Verfügung, etwa für Lesungen, Buchvorstellungen oder Lesenächte. Das Schüler-Bibliotheksteam organisiert während der Pausen die Ausleihe, berät und gibt Leseempfehlungen organisiert für die Schülerinnen und Schüler zahlreiche Aktionen rund um das Thema „Buch und Lesen“.

Lernmittelbücherei

Die umfangreiche Lernmittelbücherei unserer Schule ist im Kellergeschoss untergebracht. Sie beherbergt die über 30.000 Schulbücher, die das Land Hessen unseren Schülern unentgeltlich zur Verfügung stellt. Die Bücherei wird von Jürgen Nehm betreut, der sich über die engagierte Mitarbeit von Schülerinnen und Schülern bei der Ausleihe und Rücknahme der Bücher freuen kann.