Telefon: 0561 - 77 20 31

Schach

Schach-AG

Das Schachspiel am Friedrichsgymnasium hat eine lange Tradition. Die viele Jahre von Herrn Presche und heute von Herrn Wiegand geleitete Schach-AG brachte immer wieder Mannschaften hervor, die sowohl auf Landes- als auch auf  Bundesebene im Rahmen der Schulschachwettbewerbe sehr erfolgreich waren.

Im Anfängerunterricht sollen die Schülerinnen und Schüler nach Vermittlung der Grundkenntnisse (Aufstellung, Besonderheiten der einzelnen Figuren, Regeln, einfache Eröffnungszüge, einfache taktische Probleme) möglichst schnell zum Wettkampfspiel geführt werden.

Bei den fortgeschrittenen Spielerinnen und Spielern steht die Verbesserung der Spielfähigkeit im Vordergrund. Mithilfe von Partiebeispielen werden Eröffnungen, Endspieltechnik, taktische und positionelle Elemente vermittelt.

In beiden Gruppen werden die stärkeren Spielerinnen und Spieler dazu ermuntert, sich den spielschwächeren zu widmen und deren Lernprozesse zu unterstützen.

Auch im Schuljahr 2011/12 waren die FG-Schüler wieder sehr erfolgreich. Die Schulmannschaft der Wettkampfklasse 0 (Vincent Sommer, Glenna Fuchs, David Schwiegerhausen und Maximilian Hocke) belegte auf Landesebene einen hervorragenden zweiten Platz und verpasste damit den Einzug in das Bundesfinale nur knapp.

Leitung
Herr Wiegand