Telefon: 0561 - 77 20 31

Orchester

Die Orchesterarbeit am Friedrichsgymnasium gehört seit vielen Jahrzehnten zum festen Bestandteil des schulischen Angebots. Vom Sextaner, der sein Instrument erst einige Zeit erlernt, bis zum fast professionellen Abiturienten, der nach der Schule ein Musikstudium aufnehmen möchte, werden alle Schüler und Schülerinnen ihrem Können nach gezielt beraten und gefördert.
Einmalig dürfte im Umkreis Kassels sein, dass hierfür derzeit drei klassisch orientierte Orchester angeboten werden.

Vororchester
Unter der Leitung von Herrn Schäfer erarbeitet das Vororchester jedes Halbjahr 2-3 leichte Kompositionen,   die jeweils auf den Sommer- oder Weihnachtskonzerten präsentiert werden. Die Arrangements werden dabei extra auf die teilnehmenden Kinder und ihre instrumentalen Fähigkeiten zugeschnitten. Mitspielen dürfen alle Schüler und Schülerinnen der 5.-7. Klasse, die schon sicher in 2-3 Tonarten beherrschen. Ziel ist es, die Arbeit in einem großen Ensemble kennen zu lernen und Auftrittserfahrung zu sammeln. Alle Orchesterinstrumente im weitesten Sinne sind willkommen. Musiziert werden Bearbeitungen von Stücken aller Stilrichtungen von Klassik über Filmmusik bis Pop.

Mittelstufenorchester
Um den Sprung ins Hauptorchester etwas abzufedern, wurde im Jahr 2005 das Mittelstufenorchester ins Leben gerufen. Unter der Leitung von Herrn Menzel spielen die Mitglieder der Jahrgangsstufen 5-9, die bereits mehrjährigen Unterricht an ihren Instrumenten erhalten haben, schon etwas anspruchsvollere Originalkompositionen oder auch spezielle und vereinfachte Bearbeitungen für Schulorchester. Auf diese Weise erweitern die Schüler ihr Repertoire und bereiten sich auf den Sprung ins Hauptorchester vor.
Hauptorchester
Ebenfalls unter Herrn Menzels Leitung wird im Hauptorchester jedes Halbjahr ein umfangreiches und vielseitiges Programm erarbeitet. Neben Originalwerken berühmter Komponisten gehören hierzu oftmals auch Solokonzerte, deren Solopartien durch fortgeschrittene Oberstufenschüler gespielt werden. Alle zwei Jahre findet mit dem Hauptorchester eine mehrtägige Probenfahrt statt, die inländische, zum Teil aber auch ausländische Zielorte, zuletzt Florenz (2006), Prag (2008), Rom (2010), Wien (2013) und Dresden (2015) ansteuert.

Traditionell sind die Weihnachts- und Sommerkonzerte der Schule, an denen alle Arbeitsgemeinschaften des Friedrichsgymnasiums teilnehmen. Vor allem für das Hauptorchester gibt es auch weitere Auftritte in der Kasseler Umgebung, wie z.B. bei den Nordhessischen Kindermusiktagen, in Zusammenarbeit mit dem Verein Kzwo10 oder auch bei dem jährlichen regionalen Begegnungstreffen „Schulen in Hessen musizieren“.

Probentermine:

Vororchester, Montag, 13.50-14.35 Uhr

Mittelstufenorchester, Freitag, 13.50-14.35 Uhr

Hauptorchester, Freitag 14.35-16.30 Uhr