Telefon: 0561 - 77 20 31

FG-Ruderer Jonathan Schmid bei der Kasseler Ruderregatta

Ausschnitt_Seite_29_89671.0

Die Kasseler Ruderregatta beginnt für Jonathan Schmid schon am heutigen Abend. Im Rahmen der Stadtregatta tritt er im Achter des Friedrichsgymnasiums gegen den Ruderverein Kurhessen (RVK) und die Rudergesellschaft Kassel an. Danach trainiert Schmid noch mit seinen aus Wiesbaden und Gießen kommenden Kameraden aus dem Hessenvierer. Richtig ernst wird es an den folgenden Tagen, denn dann absolvieren die vier Auswahlathleten rund 15 Trainingseinheiten und legen auf der Fulda etwa 90 Kilometer zurück. Weil das wegen der Regatta nicht einfach ist, finden die Einheiten morgens früh und abends spät statt. Nebenbei nehmen Schmid, der mit dem Rudern im FG begann und dem RVK angehört, und sein Team am Wettbewerb teil. Erst am Sonntagabend kommt er dazu, etwas für die Schule zu tun. „Ich nehme mir immer vor, dazwischen ein bisschen zu lernen. Aber dann mache ich doch anderes, zum Beispiel eine Runde Volleyball spielen“, sagt er.

Jonathan Schmid (16), geboren in Kassel, wohnt in seiner Heimatstadt und besucht das Friedrichsgymnasium.

Quelle: HNA vom 29.05.2015