Telefon: 0561 - 77 20 31

Ein beeindruckender Abend – Sonderkonzert des Abiturjahrgangs

Abikonzert2
Es war ein besonders stimmungsvoller musikalischer Abend, den die künftigen Abiturientinnen und Abiturienten für ihre Gäste vorbereitet hatten: ein erstklassiges und abwechslungsreiches Sonderkonzert mit Chor- und Orchestermusik, modernen Stücken und altehrwürdigen Werken, Besinnlichem und Heiterem.

Höhepunkte waren das Konzert C-Dur für Violoncello und Orchester von Joseph Haydn (Hob. VIIb:1) mit der versierten Solistin Theresa Woodfull-Harris (Leitung Philipp Käse), die unterhaltsamen Darbietungen der Klassen 5c und der 6c (Cup-Song), eine orchestrierte Fassung von Sutherlands „Sailing“ mit Theodor Urvalov am Klavier, die sängerischen Beiträge des Abichores (Leitung Fabian Krämer) sowie die sehr humorvoll vorgetragenen Stücke „Mein kleiner grüner Kaktus“, „Der Floh“ und die „Weihnachtsfuge“, eine Eigenkomposition, die im Musik-Leistungskurs entstanden war.

„Ich verneige mich vor dieser Leistung“, resümierte die stellvertretende Schulleiterin Andrea Herzog am Ende, „und bin beeindruckt von der Art und Weise, wie Sie Leichtigkeit mit hoher Professionalität verbunden haben.“ Der Dank von Frau Herzog ging an alle Mitwirkenden, die das Publikum wunderbar unterhalten hatten, besonders aber an die Initiatoren des Abends Verena Enkemeier, Philipp Käse und Fabian Krämer. Auch eine zweite Aufführung des Konzerts im evangelischen Gemeindehaus in Harleshausen fand bei den Zuhörenden großen Anklang.

STU

  • DSC_9653.jpg
  • DSC_9673.jpg
  • DSC_9674.jpg
  • DSC_9682.jpg
  • DSC_9689.jpg
  • DSC_9691.jpg
  • DSC_9694.jpg
  • DSC_9697.jpg
  • DSC_9714.jpg
  • DSC_9721.jpg
  • DSC_9664.jpg