Telefon: 0561 - 77 20 31

Die Planeten – Schüler als Komponisten

Wer möchte nicht einmal auf den Brettern, die die Welt bedeuten, stehen? Die Klasse 9 b hatte dazu am 25.6. Gelegenheit. Im Rahmen eines schulübergreifenden Projektes hatten die Schülerinnen und Schüler eine Vergleichskomposition zu Gustav Holsts „Die Planeten“ entwickelt. Im Rahmen des ersten Jugendkonzertes des Staatstheaters konnten die jungen Künstler nun vor vollem Opernhaus das Ergebnis ihrer mehrwöchigen Arbeit präsentieren. Schüler der Engelsburg führten durch das Programm und Schüler des Wilhelmsgymnasiums hatten Videoprojektionen zu den Planeten entwickelt. Der Astronomiekurs des Jahrgangs 9 hatte eine Ausstellung im Foyer des Opernhauses vorbereitet und im Vorfeld für die am Projekt beteiligten Schüler eine Einführung in die Planeten gegeben.

GRU