Telefon: 0561 - 77 20 31

Die neue Schülervertretung des Friedrichsgymnasium

Am 25.09.2014 bekam das Friedrichsgymnasium eine neue Schülervertretung. Die Schüler der Klassen 5 und 6 wurden morgens in die Aula gebeten, um die neue Schülervertretung zu wählen. In den folgenden Stunden kamen dann die Klassen 7 bis 9 dran und abschließend die Kurse der Oberstufe. Zu Beginn gaben beide Teams eine Pressekonferenz. Team 1 versprach: „Wir werden die Kommunikation fördern mit einer Facebock-Seite! Und wir werden eine Mottowoche veranstalten!“ Davon waren alle begeistert. Nachdem Team 1 fertig war, fing Team 2 an zu reden. Sie versprachen „Eine Friedrichsgymnasium-App, wo man Onlineabstimmungen durchführen kann.“ Sie versprachen auch noch, dass es ein Mal in der Woche Saft und Shakes zu kaufen geben wird! Nachdem Team 2 den Vortrag beendet hatte, durften die Schüler Fragen stellen.Dann wählten alle Schüler und gaben auf dem Weg nach draußen ihre Zettel ab. Daraufhin hatten alle noch Schule, während das Wahlergebnis ausgewertet wurde. Nach der Schule kamen Damla Tunalioglu, Kale Darwish, Pauline Hartmann, Dominik Seiss und Lennart Reichenbach überglücklich aus der Schule und erzählten uns, dass sie die Wahl mit 53 zu 47% gewonnen haben. Deswegen ist die neue Schülervertretung Team 2 und wir sind gespannt, was sie alles für uns verändern werden!

Von: Kolja Kühner, 5d, und Leon Mader, 5a