Telefon: 0561 - 77 20 31

Die musikalische Hitzeschlacht am Hessentag – Chor- und Kammermusik bei 35 °C

Hessentag1
Ausgesucht hatten wir uns diesen Tag nicht und auch nicht das zugehörige Wetter. In sengender Hitze machten sich 11 streichende Kammermusiker und eine 10-köpfige Auswahl des Extrachores am Mittwoch, dem 19. Juni, mittags auf den Weg zum Hessentagsgelände an der Orangerie, während viele Klassenkameraden den ersten „Hitzefreitag“ des Jahres in Eisdielen oder Schwimmbädern verbringen konnten.

Hessentag 2 klein
Entsprechend der belastenden Temperaturen war das Zelt des Polizeibistros leider nicht gut besucht, so dass die Darbietungen vor einem recht kleinen Publikum erklangen. Dankenswerter Weise waren jedoch einige Mitschüler, Lehrer und Eltern zum Zuhören gekommen. Recht viel Unruhe durch den offenen Übergang in den Bewirtungsbereich des Zeltes und eine nicht gerade auf klassische Musik hin optimierte Verstärkungsanlage waren weitere Teilaspekte, die diesen Aufführungstermin nicht gerade zum Fest werden ließen.
Hessentag 3 klein

Hessentag4 klein
Umso mehr gebührt allen Beteiligten Sängern und Instrumentalisten große Anerkennung und Dank, dass sie ihre Beiträge in so guter musikalischer Qualität vortrugen und diesen, wenn auch kleinen Stein im Mosaik der FG-Musik zum Glänzen brachten.

MEZ