Telefon: 0561 - 77 20 31

Der Vorlesewettbewerb in englischer Sprache

Dieses Jahr gab es beim Vorlesewettbewerb der Klassen 7 in englischer Sprache, der am 02.05.2019 in der Mensa stattfand, viele Gewinner.

Zuerst sind da natürlich die Klassensieger zu nennen: Maximilian Götz (7a), Ayeh Atalay (7d), Maya Schreiber (7b), Kaltrina Ljci (7c) und Sophie Rehs (7e). Sie traten in zwei Runden gegeneinander an, um der oder die beste Vorleserin von englischen Texten der Schule zu werden. Nach der ersten Runde, in welcher die Kandidaten ihre selbstausgewählten und gut vorbereiteten Texte vortrugen, konnten sie sich erst einmal zurücklehnen und Gloria Schirrmacher, der Siegerin des letzten Jahres, die zusammen mit Frau Kuhn die Veranstaltung moderierte, zuhören. Gloria las aus dem ersten Teil der „Tribute von Panem“ vor. Danach waren die Teilnehmer des Wettbewerbs an der Reihe, ebenfalls eine Textstelle aus diesem Werk vorzulesen. Die Jury, bestehend aus den Englischlehrern des Jahrgangs, Gloria Schirrmacher und Frau Kuhn, tat sich sehr schwer mit ihrem Urteil, da die Leistungen der Vorleser so dicht beieinander lagen.

Am Ende verkündete sie zwei Sieger: Es teilen sich beim diesjährigen Vorlesewettbewerb in englischer Sprache den ersten Platz: Ayeh Atalay und Maximilian Götz!!

Wir gratulieren den beiden Schulsiegern ganz herzlich und bedanken uns bei allen, die an dem Wettbewerb teilgenommen haben und zu seinem Gelingen beigetragen haben.

(Für die AG SEKI-Bibliothek: Assal, Karla, Samir, Antonius, Claudius, Frau Kuhn)