Telefon: 0561 - 77 20 31

„Das kann ins Museum!“ – Kooperationsprojekt im Fach Geschichte zwischen Schülerinnen und Schülern der 7. Klassen des Friedrichsgymnasiums und dem Hessischen Landesmuseum

Denken wir uns folgendes Szenario: Ronan und Sami, zwei Siebtklässler, bekommen im Jahr 2119 von ihrem virtuellen Geschichtslehrer den Auftrag, etwas über die Lebenswelt der 12-13-Jährigen zu erkunden, die 100 Jahre vor ihnen die Schulbank gedrückt haben. Ihr Glück: im benachbarten Landesmuseum gibt es eine Ausstellung genau zu diesem Thema. Wirklich ein phänomenaler Zufall!

Wie würde diese Ausstellung wohl aussehen? Und wer hat die Ausstellung eigentlich erstellt? „Wir natürlich“, sagten sich die Schülerinnen und Schüler von drei 7. Klassen, „denn wir sind die Experten!“

Gesagt, getan. Das Projekt „Das kann ins Museum!“ konnte starten. Ein Besuch im Hessischen Landesmuseum – und die tatkräftige Unterstützung der Museumspädagogen dort – half bei der Frage, was für Dinge überhaupt ins Museum kommen. Dann begann das große Nachdenken: Was ist für uns und unseren Alltag eigentlich typisch? Was davon könnte ins Museum? Was wird die Menschen in 100 Jahren interessieren?“ Die Ideen sprühten …

Die fertige Ausstellung wird noch in diesem Jahr im Landesmuseum zu sehen sein. Einladung folgt!

Heiko Siebert