Telefon: 0561 - 77 20 31

Bundesjugendspiele 2017

Auch in diesem Jahr fanden die Bundesjugendspiele wieder planmäßig auf der Hessenkampfbahn statt. Die Schüler der Jahrgänge fünf bis acht maßen sich in den Disziplinen Sprint, Weitsprung und Schlagballweitwurf. Die Wettkämpfe des Jahrgangs neun und der E-Phase konnten wetterbedingt leider nicht komplett durchgeführt werden. Die fehlenden Disziplinen werden im Sportunterricht nachgeholt und die Ergebnisse nachgereicht. Hier die besonders guten Leistungen der Klassen fünf bis acht:

Die sportlichsten Klassen:

Platz 1                  Klasse 7c mit 7 Ehrenurkunden und 7 Siegerurkunden

Platz 2                  Klasse 7b mit 6 Ehrenurkunden und 6 Siegerurkunden

Platz 3                  Klasse 6d mit 5 Ehrenurkunden und 11 Siegerurkunden

In den Einzelwertungen belegten bei den Mädchen Emilia Fasig aus der 5b mit 1153 Punkten den 3. Platz und Sophia Klee aus der 8a mit 1284 Punkten den 2. Platz. Den 1. Platz sicherte sich Amra Fenger aus der 7c mit 1389 Punkten.

Bei den Jungen erreichte Steven May aus der 7c mit 1303 Punkten den 3. Platz. Den 2. Platz erkämpfte sich mit 1310 Punkten Nael Filippe Plantera aus der Klasse 7b. Sieger wurde mit 1512 Punkten (!) Maximilian Baal aus der 8a.

Ich gratuliere allen Teilnehmern zu ihren sportlichen Erfolgen.

Peter Wiegand (für die FS Sport)