Telefon: 0561 - 77 20 31

Besuch von Bischof Prof. Dr. Martin Hein

Zum Auftakt der Projektwoche hatte das Friedrichsgymnasium jetzt Besuch vom Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Bischof Prof. Dr. Martin Hein. Im Gespräch mit ca. 50 interessierten Zuhörer/innen aller Altersstufen berichtete er zunächst, worin seine Aufgaben als Bischof bestehen und wie groß die Landeskirche ist, der er bereits seit fast 17 Jahren vorsteht.

Anhand persönlicher Beispiele und seines eigenen Werdegangs verdeutlichte Bischof Hein den Schüler/innen, was Martin Luther unter Freiheit verstand und welche Relevanz diese Freiheit für uns heute ganz konkret im Alltag haben kann. Dabei ging er auf zahlreiche, teilweise auch persönliche Fragen ein. In diesem Zusammenhang wurde auch deutlich, wie wichtig Bischof Hein die altsprachliche Prägung ist, die er in seiner Schulzeit in Frankfurt/Main erfahren durfte. Schule, so Hein, müsse dazu befähigen, dass man sich selbst ein Urteil bildet und dieses auch begründen kann.

Abschließend gab er den Zuhörenden einen Wunsch mit auf den Weg, der Freiheit und Verantwortung miteinander verbindet: Wenn wir zu unserem Wort stehen, gemeinschaftlich denken und für die eigene Überzeugung einstehen, können wir viel Gutes tun.

Wir danken Bischof Hein für das interessante Gespräch.

ROC