Telefon: 0561 - 77 20 31

Bundesjugendspiele 2014

IMG_3035
Nach Jahren der Abstinenz fanden am Mittwoch, 2. Juli 2014, die Bundesjugendspiele statt. Völlig unerwartet schien an diesem Tag die Sonne, sodass die Schülerinnen und Schüler sich bei optimalen Wetterbedingungen in den Leichtathletikdisziplinen Weitsprung, Sprint und Schlagballweitwurf messen konnten.

Von den insgesamt 485 Teilnehmerinnen und Teilnehmern erreichten 203 eine Siegerurkunde und 63 eine Ehrenurkunde.

Die besten Leistungen bei den Mädchen erbrachten Rebekka Thiele (8 d) mit 1468 Punkten und Anna Ködel (9c) mit 1377 Punkten.

Bei den Jungen waren Marc Hentschel (E2) mit 1559 Punkten und Nick Eysel mit 1454 Punkten besonders erfolgreich.

Die sportlichsten Klassen waren die 9c mit 6 Ehren- und 11 Siegerurkunden und die 8b mit 4 Ehren- und 14 Siegerurkunden.

Herzlichen Glückwunsch!

Peter Wiegand für die FS Sport

Ein herzliches Dankeschön gilt es auch der Fachschaft Sport, insbesondere Herrn Wiegand, Herrn Kupka und Frau Klute, auszusprechen, die für den reibungslosen Ablauf der diesjährigen Bundesjugendspiele verantwortlich zeichneten. Vielen Dank!

Dr. Lothar Schöppner

 

 
Google has deprecated the Picasa API. Please consider switching over to Google Photos